Motor

DER MOTOR DES GAZ 69

Es gibt 2 Motorgrößen die je nach Baujahr in den Gaz69 eingebaut wurden.         Einen 2,12 Liter mit 55 PS und einen 2,43 Liter mit 65 PS.

288 KB

Die 2,12 l Version : Bohrung 82 mm , Verdichtung 6,5:1 , Zündreihenfolge: 1-2-4-3 bei allen Motoren. Der Kolbenhub entspricht 100mm .

Die 2,42 l Verison hat eine Bohrung von 88 mm und eine Verdichtung von 6,7:1 . Bei Zylinderkopfdichtungen immer auf den Durchmesser achten.

275KB
249KB

Der Zylinderkopf wird in 2 Stufen nach der oberen Reihenfolge angezogen. Als erstes mit 45 Nm und danach nochmal mit 79 Nm. Nach dem ersten Warmlaufen den Drehmoment nochmals überprüfen und nachziehen. Nach meiner Erfahrung kann man den Kopf noch 2 bis 3 mal nach einigen Kilometern nachziehen. Mit Hylomar habe ich die Kopfdichtung endlich dicht bekommen . Beide Seiten schön einstreichen und einbauen, fertig.

291  KB

Ventilspiel für Einlass und Auslass Ventil bei kaltem Motor : 0,28 mm.

267  KB 247  KB
235  KB

Das Luftfiltergehäuse sollte mit 0,25 l Öl befüllt sein. In den Motor gehen mit allen Filtern etwa 5,5 Liter Öl. Ich habe meinem Motor noch einen Liter Slik50 beigefüllt. Es macht sich tatsächlich  beim Start bemerkbar. Der Starter dreht schneller und braucht nicht soviel Strom.

296KB 272KB

[www.gaz69.de] [Über uns] [Geschichte] [Technik] [Motor] [Elektrik] [Umbauten] [Daten] [Fahrwerk] [Tank] [Verkleidung] [Restauration] [Guestbook] [Links] [Forum] [W201] [Threemuscafif]